Unsere Verpackung.

Entdeckungsreise

Begib dich auf eine spannende Entdeckungsreise durch unser Verpackungskonzept (nur zirb.Luft und zirb.Lüfterl)! Während des Aufbaus begegnest du ausschließlich Naturmaterialien aus regionaler Herstellung, die du anschließend alle verarbeiten kannst. Das Einzige was neben deinem zirb. bleibt, ist ein Geschichtsbuch*, ein Zirbenkissen, eine vielseitig verwendbare Holzkiste und natürlich NULL Müll.

Die zirb.Box

Das rote Siegel und die Schnur halten die Box geschlossen und garantieren so den Schutz des wertvollen Inhalts, sowie ein spannendes Auspacken. Die edle Vollholzkiste ersetzt eine gewöhnliche Einwegverpackung und ist somit vielseitig wiederverwendbar. Des Weiteren ist dein zirb. auch ein optimales Geschenk, welches durch die Holzkiste nicht nochmal zusätzlich verpacken werden muss.

Das Daumenkino

In deiner Box befindet sich auch ein kleines Daumenkino, dass nicht nur die Entstehung und Entwicklung unseres Unternehmens erzählt, sondern dir auch alle Informationen zum Aufbau und zur Anwendung liefert. Dazu nimmst du das Daumenkino in die linke Hand, positionierst deinen rechten Daumen auf der dafür vorgesehenen Markierung und Film ab!

Das Verpackungsmaterial

Anstelle von Plastik ist dein zirb. in echte Schafwolle gebettet. Sie stammt von Bergschafen aus den Voralpenregionen und wird auf den Bergalmweiden in Handarbeit hergestellt. Die Schafwolle dient als Schutz für deinen zirb., damit er unbeschädigt bei dir ankommt. Doch das ist noch nicht alles. Du kannst die Wolle später dazu verwenden, den mitgelieferten Kissenbezug, der bei der Lieferung als Schutz für die zirb.Locken dient, zu befüllen.

Das Kissen

Die zirb.Locken sind während der Reise zu dir in einem Kissenbezug verstaut. Nachdem du die Locken in deinen zirb. gefüllt hast, kannst du dir aus der Wolle und ein paar zerkleinerten Locken selbst ein echtes Tiroler Zirbenkissen basteln. Besonders effektiv ist das Kissen, wenn du es in einem Ruheraum platzierst. Mit Hilfe von ein paar Tropfen Zirbenöl kannst du es auch immer wieder auffrischen.