Funktion.

Die Wasserschale

Wenn du zusätzlich Wasser in die Schale gibst, hilft dir dein zirb. bei trockener Luft die Luftfeuchtigkeit zu steigern. Setze die Wasserschale zuerst in die Basis und befülle diese regelmäßig mit ca. 2 bis 5 cm Wasser. Der Wasserverbrauch deines zirb. ist abhängig von der Luftfeuchtigkeit und Temperatur in deinem Raum. Obwohl die Wasserschale nur beim Modell zirb.Luft vorhanden ist, kannst du bei den anderen Modellen trotzdem die gleiche Funktion erzielen. Besprühe dazu die zirb.Locken einfach gelegentlich mit etwas Wasser. Somit dient dein zirb. auch als Luftbefeuchter und fördert die Gesundheit!

Die Wasserschale

Wenn du zusätzlich Wasser in die Schale gibst, hilft dir dein zirb. bei trockener Luft die Luftfeuchtigkeit zu steigern. Setze die Wasserschale zuerst in die Basis und befülle diese regelmäßig mit ca. 2 bis 5 cm Wasser. Der Wasserverbrauch deines zirb. ist abhängig von der Luftfeuchtigkeit und Temperatur in deinem Raum. Obwohl die Wasserschale nur beim Modell zirb.Luft vorhanden ist, kannst du bei den anderen Modellen trotzdem die gleiche Funktion erzielen. Besprühe dazu die zirb.Locken einfach gelegentlich mit etwas Wasser. Somit dient dein zirb. auch als Luftbefeuchter und fördert die Gesundheit!

Der Lüfter

Ein zirb. ist auf Grund der zirb. Locken in der Lage – je nach Modell – zwischen 20 m³ und 70 m³ Luft pro Stunde zu zirkulieren. Dadurch verbreitet sich der Zirbenduft im gesamten Raum und verbessert die Raumluft. Der eingebaute Lüfter ist beinahe geräuschlos (8-17 dBA) und für das menschliche Ohr ab ca. 1 Meter Abstand nicht wahrnehmbar. Adäquat zu seiner Größe verfügt das Modell zirb.Bergluft sogar über drei Lüfter, die über Strom-Federkontakte miteinander verbunden sind.

Der Lüfter

Ein zirb. ist auf Grund der zirb. Locken in der Lage – je nach Modell – zwischen 20 m³ und 70 m³ Luft pro Stunde zu zirkulieren. Dadurch verbreitet sich der Zirbenduft im gesamten Raum und verbessert die Raumluft. Der eingebaute Lüfter ist beinahe geräuschlos (8-17 dBA) und für das menschliche Ohr ab ca. 1 Meter Abstand nicht wahrnehmbar. Adäquat zu seiner Größe verfügt das Modell zirb.Bergluft sogar über drei Lüfter, die über Strom-Federkontakte miteinander verbunden sind.

Die zirb.Locken

Durch die Flexibilität der zirb.Locken und dessen Austauschbarkeit hast du die Möglichkeit die Intensität des Zirbendufts selbst zu regulieren. Im Gegensatz zu einem klassischen Zirbenbett oder anderen Möbeln aus Zirbenholz, bleiben Leistung und Wirkung über viele Jahre konstant. Die zirb.Locken sollten alle 4 bis 6 Monate getauscht werden, um den konstanten Duft zu erhalten. Für die zirb. Locken verarbeiten wir ausschließlich luftgetrocknetes Kernholz. Für den intensiven Duft ist nicht nur das regelmäßige Austauschen der zirb. Locken entscheidend, sondern auch, dass sie frisch und in Handarbeit in ca. 1 Millimeter Dicke gehobelt werden.

Die zirb.Locken

Durch die Flexibilität der zirb.Locken und dessen Austauschbarkeit hast du die Möglichkeit die Intensität des Zirbendufts selbst zu regulieren. Im Gegensatz zu einem klassischen Zirbenbett oder anderen Möbeln aus Zirbenholz, bleiben Leistung und Wirkung über viele Jahre konstant. Die zirb.Locken sollten alle 4 bis 6 Monate getauscht werden, um den konstanten Duft zu erhalten. Für die zirb. Locken verarbeiten wir ausschließlich luftgetrocknetes Kernholz. Für den intensiven Duft ist nicht nur das regelmäßige Austauschen der zirb. Locken entscheidend, sondern auch, dass sie frisch und in Handarbeit in ca. 1 Millimeter Dicke gehobelt werden.

Das zirb.Öl

Durch das zirb.Öl (optional) bekommt dein zirb. nochmals mehr Duftkraft. In der Regel ist ein Fläschchen nach ca. 2 Monaten verbraucht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Ölen ist das zirb.Öl speziell auf deinen zirb. angepasst und garantiert so kein Auslaufen oder Tropfen. Außerdem wird es ausschließlich aus regionalen Zirbenzweigen, die in Nord-sowie in Südtirol mit Hand geschnitten werden, gewonnen. Auf Grund des hohen Nadelanteils von ca. 80% ist unser zirb.Öl eines der hochwertigsten Öle am Markt, was sich vor allem durch seine einzigartige Duftkraft erkennbar macht.

Das zirb.Öl

Durch das zirb.Öl (optional) bekommt dein zirb. nochmals mehr Duftkraft. In der Regel ist ein Fläschchen nach ca. 2 Monaten verbraucht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Ölen ist das zirb.Öl speziell auf deinen zirb. angepasst und garantiert so kein Auslaufen oder Tropfen. Außerdem wird es ausschließlich aus regionalen Zirbenzweigen, die in Nord-sowie in Südtirol mit Hand geschnitten werden, gewonnen. Auf Grund des hohen Nadelanteils von ca. 80% ist unser zirb.Öl eines der hochwertigsten Öle am Markt, was sich vor allem durch seine einzigartige Duftkraft erkennbar macht.