Aufbau – zirb.Luft & zirb.Lüfterl

Wasserschale

Du beginnst den Aufbau indem du die Wasserschale* zuerst in die Basis setzt und diese regelmäßig mit 2 bis 5 cm Wasser füllst. Der Wasserverbrauch deines zirb. ist abhängig von der Luftfeuchtigkeit und der Temperatur in deinem Raum. Danach positionierst du den Rumpf deines zirb. über der Wasserschale und der Basis. *nur beim zirb.Luft

Lüfter im Rumpf

Der Lüfter in deinem zirb. ist geräuschlos und im Rumpf versteckt. Wenn du den Netzstecker in den Rumpf deines zirb. einsteckst, beginnt der Lüfter zu arbeiten. Da der Lüfter in Kombination mit den zirb.Locken wie ein Filter wirkt, solltest du ihn gelegentlich reinigen.

zirb.Öl

Zuerst ziehst du das Etikett am Flaschenboden ab. Danach setzt du das zirb.Öl mit dem Flaschenboden nach oben in die Halterung (siehe Markierung auf der Flasche). Anschließend musst du nur noch die Halterung mit dem zirb.Öl in deinen zirb. einsetzen.

zirb.Locken

Schließlich wird der restliche Raum im Rumpf mit den zirb.Locken befüllt und den Netzstecker angeschlossen. Die zirb.Locken sind bei deiner Erstbestellung in der Lieferung enthalten. Für die Erhaltung des konstanten Duftes solltest du die zirb. Locken alle 4 bis 6 Monate austauschen und nachbestellen.

Aufbau – zirb.Bergluft

Lüfter

Der zirb.Bergluft besteht aus drei Elementen die aufeinander gesteckt werden. Die Strom-Federkontakte verbinden die drei Lüfter miteinander und müssen somit direkt übereinander positioniert werden. Da die Lüfter in Kombination mit den zirb.Locken wie ein Filter wirken, solltest du sie gelegentlich reinigen.

zirb.Locken

Der Raum über dem Lüfter im jedem der drei Elemente mit den zirb.Locken zu befüllen und der Netzstecker ist in das unterste Element einzustecken. Die erste Lieferung ist bei deinem zirb.Bergluft enthalten. Für die Erhaltung des konstanten Duftes solltest du die zirb. Locken alle 4 bis 6 Monate austauschen und nachbestellen.

zirb.Öl

Zuerst ziehst du das Etikett am Flaschenboden ab. Danach setzt du das zirb.Öl mit dem Flaschenboden nach oben in die Halterung (siehe Markierung auf der Flasche). Anschließend noch die Halterung mit dem zirb.Öl in ein beliebiges Element einsetzen.